Prof. Gerhard Roth | akademie gesundes unternehmen

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth ist Jahrgang 1942.

Er studierte Philosophie, Germanistik und Musikwissenschaft und promovierte 1969 zum Dr. phil. in Philosophie.

Anschließend studierte er Biologie und promovierte 1974 zum Dr. rer. nat. in Zoologie.
Seit 1976 ist er Professor für Verhaltens-
physiologie und Entwicklungsneurobiologie an der Universität Bremen.

Er war bis 2008 Direktor am dortigen Institut für Hirnforschung, 1997-2008 Gründungsrektor des Hanse-Wissenschaftskollegs und 2003-2011 Präsident der Studienstiftung des deutschen Volkes.

In der Ausbildung Achtsamkeitstrainer mindful work stellt Prof. Roth sein
neu entwickeltes Modell Achtsamkeit in Unternehmen vor.

Prof. Roth ist Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse und des Niedersächsischen Verdienstordens.

Er publizierte rund 220 Veröffentlichungen.

Seine wichtigsten Bücher sind:
Das Gehirn und seine Wirklichkeit (1994ff.),
Persönlichkeit, Entscheidung und Verhalten (2007ff.),
Bildung braucht Persönlichkeit (2011ff.),
Wie das Gehirn die Seele macht (2014ff) und
Coaching, Beratung und Gehirn (2016).